Willkommen bei Erledanz!
Ein kurzes Vorwort: Warum bezeichnen wir unsere Musik als "Folk von der deutsch- französischen Grenze"? Zunächst einmal weil ich in Saarbrücken, nur wenige Kilometer von der Grenze entfernt, geboren und aufgewachsen bin. Und natürlich wegen unserer Musik. Wir singen Lieder, die in früheren Zeiten in der Grenzregion verbreitet waren. Außerdem spielen wir Tanzmusik, die heutzutage stark mit der französischen Bal Folk-Tanzszene verbunden wird, aber in vielen Fällen auch bei einem Dorftanz in Deutschland gespielt worden sein könnte. "Folk" schließlich, weil wir darunter die Wiederbelebung und Weiterentwicklung von Musik aus früheren Zeiten verstehen, und dies unser musikalisches Anliegen treffend beschreibt. Informationen dazu lassen sich auch einem hier abzurufenden Interview von knapp 19 Minuten Länge entnehmen, das der Saarländische Rundfunk am 19. Mai 2017 ausgestrahlt hat.
Stöbern Sie ein wenig auf unserer Internetseite herum. Es freut uns, wenn Sie Interesse an unserer Musik finden. Vielleicht lernen wir uns dann ja auch einmal persönlich anlässlich eines Konzerts oder Tanzabends kennen.
Klaus Eckhardt

Wir sind:
Henrike Eckhardt: Flöten, Streichpsalter, Gesang, Glockenspiel
Klaus Eckhardt: Gesang, Zister, Mandola

Wir präsentieren traditionelle deutsche Lieder und spielen zum Tanz auf.

Unsere nächsten Termine:

• 25.05.16, 18:00 Uhr: dousamma, Volksmusikfest der Oberpfalz,
92242 Hirschau, Goldener Hirsch
• 04.06.17, 16:30 Uhr: Lutherie, Dancerie Met Müsik, Lautenbach (F), Cour de la Collégiale

Referenzen: • Rencontre Lutherie, Dancerie Met Müsik, Lautenbach (F) • TFF Rudolstadt Straßenmusikprogramm • Drehleier- und Dudelsackfestival Lißberg • Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim • Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim • Kammerspiele Ansbach (Café Max) • Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd • Kulturwerkstatt Simmersfeld • Ambassadorclub Hamburg ...