Es gab einmal eine Zeit, in der das selbstgesungene Lied noch Alltagsbegleiter war, ob bei der Arbeit oder beim geselligen Beisammensein. Die Geschichten, die diese alten Lieder erzählen, sind auf erstaunliche Weise dieselben, die uns auch heute noch bewegen. Lebensfreude, Liebessehnsucht, Abschiedstrauer, unheimliche Begebenheiten, Not und Glück - sie alle finden ihren Widerhall in jahrhundertealten Worten und Melodien. Erledanz hat diese Lieder wiederentdeckt und aus der Vergangenheit ins Heute zurückgeholt. Entstanden ist neue deutsche Folkmusik, abwechslungsreich arrangiert und virtuos gespielt auf außergewöhnlichen Instrumenten.

Wir sind:
Henrike Eckhardt: Flöten, Streichpsalter, Gesang, Glockenspiel
Klaus Eckhardt: Gesang, Zister, Mandola

Wir präsentieren traditionelle deutsche Lieder und spielen zum Tanz auf.

Unsere nächsten Termine:

• 07.07.19, 11:00 Uhr: Kultgießerei Dudweiler, 66125 Saarbrücken (Konzert)
• 17.08.19, 16:30 Uhr: Deutsch-Französisches Bücherfestival am Staden, 66121 Saarbrücken (Konzert & Tanz)
• 16.11.19, 20:30 Uhr: 57990 Hundling (F), 2 rue du Maréchal Leclerc (Bal Folk, zusammen mit Quetschekaschde)

Referenzen: • Rencontre Lutherie, Dancerie Met Müsik, Lautenbach (F) • Internationales Folktreffen auf dem Scheersberg • Erlanger Bal Folk Festival • TFF Rudolstadt Straßenmusikprogramm • Drehleier- und Dudelsackfestival Lißberg • Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim • Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim • Kammerspiele Ansbach (Café Max) • Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd • Kulturwerkstatt Simmersfeld • Ambassadorclub Hamburg ...

© Elke Walter